Planen und optimieren
Sie Ihr komplettes Netzwerk
mit einem einzigen Tool

Transparenz

Reagieren Sie auf kurzfristige Änderungen und disruptive Ereignisse in kürzester Zeit.

Erreichen Sie gleichmäßige Auslastung aller relevanten Betriebsmittel und Personalressourcen.

Auslastung

Effizienz

Erhalten Sie minimale Kosten bei maximalem Ertrag über das gesamte Netzwerk.

Finden Sie optimale Pläne auf Basis von echten Daten mithilfe mathematischer Optimierung.

Optimalität

Manuelle Planung kommt bei der Komplexität von großen strategischen Netzwerken schnell an ihre Grenzen.

Netzwerkplanung ist eine herausfordernde Aufgabe.

Die strategische Planung von Produktions- und Logistiknetzwerken ist eine herausfordernde Aufgabe. Man sagt, dass ca. 80% der Kosten eines Netzwerkes bereits in der Planung festgelegt werden. Hier besteht also ein sehr großes Potenzial für Einsparungen.

Ein Netzwerk funktioniert dann optimal, wenn es einen Bedarf termingerecht bei minimalen Kosten und unter gleichmäßiger Auslastung aller Ressourcen bedienen kann. Ist dies nicht der Fall, macht sich das beispielsweise an sinkender Termintreue und steigenden Kosten bemerkbar. Ein Zeichen dafür, dass das Netzwerk unterhalb der maximalen Kapazität arbeitet und es Engpässe gibt. Doch wo entstehen die Engpässe und wie hoch liegt eigentlich die maximale Kapazität des Netzwerkes? Das ist mit klassischen Planungsmethoden oftmals nur schwer oder gar nicht zu beantworten, da es meist zu viele Einflussfaktoren und Querabhängigkeiten im System gibt. Dabei ist es für die Optimierung einer Netzwerkplanung unerheblich, ob es sich um ein weltumspannendes Produktionsnetz oder die Maschinen innerhalb einer lokalen Produktionshalle handelt.

Ob auch Ihr Unternehmen von einer optimierten Netzwerkplanung profitieren könnte merken Sie, wenn Sie Ihr Unternehmen in einigen der unten stehenden Aussagen wiedererkennen können. Falls dies der Fall ist, sollen wir uns einmal unterhalten.

Wir geraten bei immer mehr Aufträgen in Lieferverzug und verlieren viel Geld durch Konventionalstrafen.
Unsere Produktionskosten sind zu hoch. Wir wissen jedoch nicht, an welchen Stellen sich Effizienzen heben lassen können.
Wir haben den Verdacht, dass unsere Planungen überarbeitet werden müssten, um effizienter zu arbeiten. Jedoch können wir nicht genau sagen, wie sich Entscheidungen im laufenden Betrieb auswirken.

Mit mathematischer Optimierung und Prescriptive Analytics zum optimalen Netzwerk bis in die letzte Verzweigung.

Effizienz

Steigern Sie die Effizienz innerhalb des Netzwerks


Mit OPTANO erfahren Sie nicht nur, wie hoch die maximale Leistungsfähigkeit Ihres Netzwerkes tatsächlich liegt, sondern können Ihre Planung dahingehend optimieren, dass garantiert der maximale Ertrag bei minimalen Kosten realisiert wird. OPTANO errechnet aus Abermillionen Kombinationsmöglichkeiten die Konstellation, die entlang Ihrer individuellen Ziele dem theoretischen Maximum am nächsten kommt.
Auslastung

Sorgen Sie für eine gleichmäßige Auslastung aller Ressourcen


Dank OPTANO können Sie künftig alle zur Verfügung stehenden Betriebsmittel und Personalressourcen gleichmäßig auslasten und optimal einsetzen. So sorgt ein auf Ihr Unternehmen zugeschnittener Algorithmus dafür, dass Belastungsspitzen vermieden werden und Ihr Netzwerk gleichmäßig und effizient arbeiten kann.
Strategie

Treffen Sie strategische Entscheidungen mit Hilfe von Szenarien


OPTANO versetzt Sie mit Was-wäre-wenn Szenarien in die Lage, die Auswirkungen strategischer Entscheidungen auf Basis von Echtdaten zu analysieren. Dabei gibt das System auf Basis von Prescriptive Analytics konkrete Handlungsempfehlungen, wie sich Ihre definierten Ziele realisieren lassen.
Zitate_JensPeterKempkes_1000x646

Dr. Jens Peter Kempkes

OPTANO GmbH

Bei der strategischen Planung eines kompletten Liefernetzwerkes findet Optimierungssoftware wie OPTANO die beste Lösung für jedes Problem.

Mit OPTANO profitieren Sie von ausgefeilter Technik auf höchstem Niveau bei einfacher Integration in Ihre Systeme.

OPTANO ist flexibel in die bestehende IT-Welt integrierbar. Die Sicherheitsfunktionen nutzen vorhandene Benutzerverzeichnisse (z.B. Active Directory oder LDAP), um Anwender zu authentifizieren und ihre Rechte in OPTANO zu ermitteln. So können Rechte automatisch gepflegt und verwaltet werden. Alternativ bietet OPTANO ein eigenes, sicheres Rechtemanagement.

Der Datenaustausch mit bestehenden Anwendungen ist selbstverständlich. Fast jede OPTANO-Installation nutzt Daten anderer Systeme oder gibt Planungsergebnisse zur automatisierten Verarbeitung an andere Systeme weiter. OPTANO bietet die Flexibilität diese Anbindung einfach zu gestalten.

Erste Prototypen sind schnell verfügbar. Die Vereinfachung der Datenerhebung und -ablage sowie eine Verbesserung der Datenqualität wird so ermöglicht. Als Ergebnis ist eine frühzeitige Datenvalidierung realisierbar.

Mit OPTANO haben Sie die Kontrolle über den gesamten Prozess. Da OPTANO eine einhundert prozentige Eigenentwicklung ist, müssen keine Abstimmungen mit dritten Parteien vorgenommen werden. Ihre OPTANO Lösung lässt sich so für Ihre Anforderungen maßschneidern.

OPTANO lässt sich speziell auf Ihre Bedürfnisse zuschneiden. Dabei ist es egal, ob es um bestimmte Workflows, die Nutzer*innen-Führung oder das Design geht. Viele Funktionen sind branchenindividuell bereits in der OPTANO Plattform vorhanden. Somit finden Sie bei OPTANO die optimale Mischung aus Individualität und erprobten Funktionen und Prozessen.

HABEN SIE FRAGEN?

Gerne beantworten wir Ihre Fragen, senden Ihnen Material zu oder zeigen Ihnen OPTANO live. Sprechen Sie uns einfach an!

Die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse wird nur für Antworten verwendet. Eine darüberhinausgehende Weitergabe an Dritte ist – abgesehen von etwaigen richterlichen Anordnungen – ausgeschlossen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

Google reCAPTCHA laden

ICA=