Preisträger des GOR Unternehmenspreises

GOR Unternehmenspreis 2022

würdigt die Leistungen der OPTANO GmbH

Im Rahmen der diesjährigen OR Konferenz in Karlsruhe wurde die OPTANO GmbH mit dem Unternehmenspreis 2022 der deutschen Gesellschaft für Operations Research e.V. (GOR e.V.) ausgezeichnet. Uns bedeutet diese Auszeichnung sehr viel und wir fühlen uns sehr geehrt. Neben dem Treffen von alten Bekannten und dem Knüpfen neuer Kontakte hat diese Auszeichnung die Konferenz für uns zu einem unvergesslichen Erlebnis gemacht. Wir freuen uns sehr, dass unsere Anstrengungen und unser Engagement für Operations Research in dieser Form von der OR-Community gewürdigt werden.

Mit der Auszeichnung gehören wir nun zu einem illustren und namhaften Kreis von Preisträgern – unter anderem die Siemens AG (Preisträger 2012), die Deutsche Post DHL Group (Preisträger 2016), Sixt (Preisträger 2018) und die Deutsche Bahn AG (Preisträger 2021).

Wir bedanken uns sehr herzlich bei der Jury und ihrem Vorsitzenden Prof. Dr. Alf Kimms für die Auszeichnung, im Speziellen bei Dr. Jens Schulz für seine Laudatio, bei der OR-Community für den tollen Zusammenhalt und den Austausch über all die Jahre hinweg und natürlich – last but not least – bei unserem Team, das diesen Erfolg erst möglich gemacht hat.

Wir freuen uns auf zahlreiche weitere erfolgreiche Jahre mit euch. Wir erleben die GOR als starke Gemeinschaft, in der in internsiver Zusammenarbeit neue Forschungsansätze und Praxisumsetzungen entstehen, Nachwuchskräfte gefördert werden und Operations Research über die Community hinaus als hilfreiche Wissenschaft bekannt gemacht wird. Lasst uns die Welt mit OR jeden Tag ein Stückchen besser machen!

Dr. Jens Peter Kempkes, Dr. Ingmar Steinzen, Dr. Stefan Bunte

Über die Gesellschaft für Operations Research

Die Gesellschaft für Operations Research e.V. (GOR e.V.) ist mit ca. 1300 Mitglieder*innen die größte OR-Gemeinschaft Europas. Sie hat sich zur Aufgabe gemacht, die Verbreitung und den Einsatz von Operations Research in Wissenschaft und Praxis zu fördern. Dies geschieht in erster Linie mit Hilfe von Fachpublikationen (beispielsweise in den wissenschaftlichen Zeitschriften OR Spectrum  und Mathematical Methods of Operations Research), Tagungen, Arbeitsgruppen und insbesondere durch die Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses.

Über den Preis

Der Unternehmenspreis der deutschen Gesellschaft für Operations Research e.V. wird seit 2006 zweijährlich für den besonderen Einsatz und die Verbreitung von Operations Research in der Praxis verliehen. Dieses Engagement kann durch die Lösung besonders schwieriger wirtschaftlicher oder technischer Fragestellung oder durch besonders originelle OR-Lösungen erfolgen. Auch die dauerhafte Nutzung von OR-Methoden zur Lösung verschiedener Fragestellungen oder die nachhaltige Kooperation mit Hochschulen auf dem Gebiet der OR sind als auszeichnungswürdiges Engagement zu werten.

HABEN SIE FRAGEN?

Gerne beantworten wir Ihre Fragen, senden Ihnen Material zu oder zeigen Ihnen OPTANO live. Sprechen Sie uns einfach an!

Die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse wird nur für Antworten verwendet. Eine darüberhinausgehende Weitergabe an Dritte ist – abgesehen von etwaigen richterlichen Anordnungen – ausgeschlossen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.