Der Kunde

Executive Summary

Die ORCONOMY GmbH hat für Daimler Trucks eine OPTANO-Lösung zur Optimierung des globalen Absatz- und Produktionsprogramms im Bereich Powertrain erfolgreich entwickelt und eingeführt.  Im Anschluss an eine Konzeptionsphase (OR|Analyse) und die Modellierung des IT-Systems (OR|Modell) konnte die Software passgenau umgesetzt werden (OR|System).

Die Auftraggeberin nutzt OPTANO zur Programmplanung:

  • Optimierung des globalen Programmplans
  • Identifikation und Auflösen von Engpässen
  • Bewertung und Vergleich alternativer Szenarien
  • Reporting der Ergebnisse an erweiterten Anwenderkreis
  • Integriertes Tracking der Umsetzung der Planungsvorgaben durch die Produktionswerke

Das Projekt wurde von ORCONOMY in enger Zusammenarbeit mit dem Kunden unter Erfüllung aller Qualitätsmaßstäbe und unter Einhaltung des Budgets und Zeitvorgaben umgesetzt.

Die Herausforderung

Begleitend zum Projekt wurde der Planungsprozess der Auftraggeberin zu einer globalen Planung erweitert. Die Herausforderungen bestanden in der:

  • Überführung des bestehenden Planungsprozesses in einen Prozess zur globalen Planung
  • Komplexität des globalen Planungsprozesses mit der Zielsetzung zur Verbesserung der Auslastung, Erleichterung der Steuerung und der Überwachung sowie Verringerung der Planungszeit zur Umsetzung kurzfristiger Änderungen in den internationalen Supply Chains
  • Umsetzung einer mehrstufigen Planung mit verschiedenen Zielsetzungen und Berücksichtigung bereits festgelegter Entscheidungen

Das Vorgehen

ORCONOMY hat in enger Abstimmung mit den Projektleitern der Auftraggeberin in einem agilen Prozess die Spezifikation, die Entwicklung der IT-Lösung und die Unterstützung bei der Softwareeinführung übernommen. Die OR-Experten übernahmen vor allem folgende Aufgaben:

  • Die Analyse der Ist-Situation, der verfügbaren Datenquellen und der gewünschten Ausgaben
  • Die Planung des Soll-Prozesses
  • Die Abbildung der Planungsfragen in Datenstrukturen und Algorithmen
  • Die Erstellung der Softwarearchitektur
  • Die Implementierung der Funktionen
  • Das Management des agilen Entwicklungsprozesses
  • Die Schulung der Anwender
  • Die Einführung des Systems

Die Technologie

Die Software wurde auf Basis der OPTANO Plattform entwickelt. So konnte die Lösung in sehr kurzer Zeit umgesetzt werden.

  • Client-Server Lösung mit Mehrbenutzer-Unterstützung, Data Warehouse und Szenario-Verwaltung
  • Mainframe-Anbindung, z.B. für aktuelle Lagerbestände, In-Transit Bestände, Demand Forecast
  • Integration von kundenspezifischen Stabilitätsanforderungen, z.B. zur Übersteuerung
  • Optimierung mit hierarchischen Zielen: Nachfrage befriedigen, Netzwerk robust fahren, insb. Vorgaben zu Mindest-Lagerbeständen einhalten, Kosten-optimal Pläne erstellen
  • Einsatz des OPTANO Optimierungsservers, unterstützt durch den Gurobi-Solver
  • Visualisierung von Ergebnissen und Reporting zur Kommunikation der Ergebnisse an nicht-Anwender

Die Ergebnisse

Zur Optimierung der Planungssituation hat ORCONOMY ein vielseitiges Planungs- und Optimierungssystem eingeführt. Es umfasst u. a. folgende Funktionen:

  • Zentrales Szenario-Management und ein umfangreiches Zusammenarbeitsmodell für verteilte Teams
  • Data-Warahouse Prozesse zur Reduzierung des manuellen Aufwands: Daten-Konsolidierung, -Speicherung und -Verrechnung/Aggregation
  • Anbindung an Kundenspezifische SAP-Schnittstellen
  • Mathematische Optimierung der Netzwerkplanung mit komplexen Einschränkungen und Mehrstufiger Optimierung
  • Umfangreiche Excel Anbindung mit intelligenten Importen und Exporten
  • Aussagekräfte Visualisierung der Planungsergebnisse und ihrer Auswirkungen
  • Umfangreiche Nachverfolgung der tatsächlichen Umsetzung

Die ORCONOMY-Lösung wird als führendes System zur Netzwerkplanung eingesetzt.

Sie möchten auch von der OPTANO Plattform profitieren oder haben Fragen zu diesem Projekt?