Aus der OPTANO Bibliothek

In dieser Rubrik stellen wir in unregelmäßigen Abständen Bücher vor, die wir für lesenswert halten. Weil sie lehrreiche Inhalte vermitteln, zum Nachdenken anregen, oder einfach nur spannend sind.

Heute: The Year Without Pants (Mein Jahr Ohne Hosen)

von Scott Berkun


Worum geht es?

Millionen von Webseiten auf der Welt nutzen WordPress. Das Unternehmen dahinter, Automattic Inc., hat gerade einmal 120 Mitarbeiter, die über Zeitzonen und Kontinente verteilt sind. Starre Hierarchien, fixe Arbeitszeiten, ausufernde E-Mail-Kommunikation oder die allseits gefürchteten Marathon-Meetings sucht man dort vergeblich. Und trotzdem hat es dieses kleine, nonkonformistische Unternehmen geschafft das Internet in einem ähnlichen Maße zu prägen, wie Google & Co.. Wie um alles in der Welt haben die das nur gemacht?

Die Antwort auf diese Frage liefert der Bestseller „Mein Jahr ohne Hosen“ von Scott Berkun, einem ehemaligen Microsoft Manager. Berkun leitete ein Jahr lang ein innovatives Team von Programmierern bei Automattic Inc., die alle über den ganzen Globus verteilt virtuell zusammenarbeiteten. In seinem Buch zeigt er, wie es diesem kleinen, schlagkräftigen Unternehmen gelungen ist, eine zukunftsweisende neue Arbeitskultur, auf der Basis von Homeoffice über geografische Grenzen hinweg zum Erfolg zu führen und dabei nie gekannte Kreativität zu entfesseln.

Warum sollte ich es lesen?

“Mein Jahr ohne Hosen” ist ein spannender und hochgradig unterhaltender Erfahrungsbericht über ein ansonsten eher trocken anmutendes Thema – eine Inspirationsquelle für Führungskräfte und Mitarbeiter gleichermaßen. Das Buch liefert den Beweis, dass Homeoffice ein entscheidender Erfolgsfaktor für Unternehmen sein kann und zeigt, warum diese Form der Arbeit zurecht auf dem Weg ist, zur Arbeitsform der Zukunft zu werden. Eine zu empfehlende Lektüre für alle, die sich in der aktuellen Situation Gedanken darüber machen, wie sich Homeoffice in Organisationen optimal umsetzen lässt.

Dr. Jens Peter KempkesGeschäftsführer bei OPTANO

Digitalversion kostenfrei bestellbar über: Scott Berkun