Pitch Club Developer Edition im Rückblick

Wir mögen Reverse Recruiting

Nachdem wir beim Pitch Club Developer Edition #29 im Mai bereits zwei neue Kollegen für uns begeistern konnten, haben wir uns die Veranstaltungen #37 und #40 natürlich nicht entgehen lassen. Das Konzept des Reverse Recruiting, bei dem sich Unternehmen bei ihren künftigen Mitarbeitern bewerben, finden wir überaus spannend. Ausgerüstet mit Wagemut, guter Laune und jeder Menge Pizza haben wir uns in den Ring begeben.

PCDE #37 und #40 – zwei gelungene Veranstaltungen in Dortmund und Bielefeld

Als einer der drei Geschäftsführer pitchte am 30. Oktober 2019 Ingmar Steinzen für das OPTANO Team in Dortmunds „Daddy Blatzheim“. In Bielefeld wurde die Geschäftsführung von Jens Peter Kempkes vertreten, der am 27. November 2019 im Bielefelder „Max Raebel“ erneut für unser Team in den Ring stieg. Bei beiden Events waren unsere HR Leiterin, Verena Bewermeyer, sowie Kollegin / Kollege, Stephanie Heller (in Dortmund) und Alexander Thörner (in Bielefeld) mit an Bord, um lockere, aber konkrete 1-on-1 Gespräche mit interessierten IT-Professionals und Softwareentwicklern zu führen. Es ist diese ungezwungene Art der Konversation, die den Pitch Club Developer Edition für uns besonders macht. Wir haben tolle Gesprächspartner kennenlernen dürfen, von denen einige bereits über ein tiefes Wissen zum Thema Operations Research verfügten.
Klassisches Win-Win

Auf Grund der vielen Gespräche in angenehmer „After-Work“-Atmosphäre (mit kühlen Drinks und guten Beats), verging der Abend wie im Fluge – also ein klares Indiz für einen gelungenen Abend.

Hast du das OPTANO Team bei der PCDE #37 und #40 verpasst? Als Softwareentwickler oder IT-Professional bist du auf der Suche nach neuen Herausforderungen? Gemeinsam mit dem OPTANO Team hast du die Möglichkeit vorauszudenken und herausfordernde Projekte umzusetzen.

Neugierig geworden? Dann schau gleich bei unseren aktuellen Stellenangeboten rein. Wir freuen uns auf dich!

Aktuelle News

Klicke hier, um Ihren eigenen Text einzufügen