OPTANO Architect II

Grünes Licht für das Projekt TheaterLytics

OPTANO ist als Projektpartner mit an Bord

Am Freitag, 6. September 2019 gab Regierungspräsidentin Marianne Thomann-Stahl im Paderborner Rathaus grünes Licht für das Verbundprojekt TheaterLytics in Form eines Zuwendungsbescheids an die Projektpartner in Paderborner Rathaus. Neben dem Theater Paderborn und der Uni Paderborn ist auch OPTANO TheaterLytics Projektpartner.

Ziel des Projekts ist es Digitallösungen zur Entscheidungsunterstützung für das Erlösmanagement und die Angebotsgestaltung von Kulturveranstaltungen zu schaffen. Somit wollen die Projektpartner Kulturbetriebe bei Auslastungsprognosen, Veranstaltungsterminierungen und Preisgestaltung helfen. Als Unternehmenspartner bringt die OPTANO GmbH ihre langjährige Expertise im Bereich „Prescriptive Analytics“ ein und setzt unter anderem auf Verfahren des maschinellen Lernens, welche auf die Charakteristika der Kulturbranche angepasst werden.

Mehr über das Projekt „TheaterLytics“ erfahren Sie hier oder lesen Sie auch den Zeitungsbeitrag in der Neuen Westfälischen Zeitung.

Hätten Sie Lust, OPTANO bei TheaterLytics oder bei anderen Projekten zu unterstützen? Dann werfen Sie einen Blick auf unsere Karriere Seite. Vielleicht ist etwas für Sie in unseren aktuellen Stellenangeboten dabei. Und falls Sie momentan keine passende Stelle finden, freuen wir uns auch über eine Initiativbewerbung von Ihnen.

Aktuelle News